Schon seit je her gibt es in der Kindersicherung die Möglichkeit, nach Ablauf der Gerätezeit Programme oder Webseite zu erlauben. Das haben wir in der aktuellen Version noch weiter verbessert: Neben „Herunterfahren“ und „Abmelden“ gibt es nun im Web Portal unter Einstellungen die neue Option „Kisi Sperrbildschirm“. Neben den allgemeinen Informationen (Limits, bereits verbrauchte Zeit etc.) gibt es hier nun auch die Möglichkeit, erlaubte Apps und Webseiten auch bei abgelaufenem PC Limit zu starten.

Programme und Webseiten immer zulassen

Unter Web Portal -> Programme oder Web Portal -> Web Filter können Sie zugelassene Einträge auch noch mit einer „Immer erlaubt“ Option versehen. Ab sofort erscheint dann auch dieser Eintrag auf dem neuen Sperrbildschirm unter „Immer erlaubt“. Das eignet sich vor allem für Lernprogramme oder Lern-Internetseiten, die Sie auch außerhalb von Zeitlimits gestatten möchten. Neben dem Start Ihrer erlaubten Einträge steht auf dem Sperrbildschirm auch die Verlängerung zur Verfügung. Auch der Aufruf des Web Portal ist nun direkt über den neuen Startbildschirm möglich.

Eigenes Logo/Grafik

Eine weitere Neuerung ist die individuelle Anpassung des Sperr- bzw. Info-Bildschirms. Über Web Portal -> Einstellungen können Sie statt unseres Standard-Logos Ihr eigenes Bild hinterlegen. Dieses Bild wird sowohl im Info- als auch im Sperrbildschirm, sowie bei allen Warnmeldungen angezeigt.

Feedback erwünscht

Haben Sie Fragen oder Verbesserungsvorschläge zur Kindersicherung oder zum neuen Sperrbildschirm, dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über ihr Feedback!