FAQ Chico Browser

Passwort vergessen
Probleme E-Mail Empfang
Problem Synchronisation
Chico Browser funktioniert nicht
Zeitzählung ungenau?
Problem bei GPS Standortabfrage
Nach Neustart nicht aktiv
Chico Browser nicht sicher?
Zusammmen mit Kindersicherung
Infos iOS (Apple)
Systemanforderungen, Preise
Deinstallation

FAQ Übersicht
Salfeld kontaktieren

Passwort vergessen

Bei der Installation der Chico Browser App haben Sie eine E-Mail Adresse festgelegt. Direkt auf dem Mobilgerät in der Chico Browser App können Sie sich unter Einstellungen -> Über die E-Mail Adresse anzeigen lassen, welche E-Mail Adresse verwendet wurde (im Falle, dass Sie das je vergessen haben sollten). Sie können jederzeit das Passwort über unsere Passwort-Seite unserer Homepage zurücksetzen. Dabei erhalten Sie aus Sicherheitsgründen eine Bestätigungs-Email. Falls nach der Anforderung auf unserer Homepage Sie diese E-Mail nicht innerhalb 10 Minuten erhalten, prüfen Sie bitte die Spam Einstellungen Ihres E-Mail Providers.

Probleme mit E-Mail Empfang

Protokolle werden nur erstellt, wenn am jeweiligen Tag Aktivität stattgefunden hat. Falls der E-Mail Versand über unseren Server nicht funktioniert, Sie aber vom Programm eine „Erfolgreich“-Meldung erhalten haben, liegt dies zu 95% daran, dass Ihr Mailprogramm/Mailprovider die Kindersicherungs-Report E-Mail als SPAM/Junk eingestuft hat. Das trifft ebenfalls zu, falls Sie eine „Kennwort-Vergessen“ E-Mail angefordert haben und diese nicht innerhalb von 10 Minuten Ihr Postfach erreicht.

Oft sind Spamfilter auch dynamisch, d.h. es ist gut möglich, dass es früher funktioniert hat. Bitte kontrollieren Sie Ihren Junk/Spam-Ordner auf den Versand-Absender des Chico Browsers report@mail.salfeld.net Es empfiehlt sich, diese Adresse in ihrem E-Mail Programm im Adressbuch zu speichern. Sie können auch direkt aus dem E-Mail Programm eine Nachricht an diese Adresse senden. Hier sollten Sie eine automatische Antwort erhalten. Eine (neue) Testmail aus der Kindersicherung können Sie jederzeit im Bereich E-Mail-Benachrichtigung mit dem Drücken auf die Schaltfläche „Testmail“ anfordern.

Probleme Synchronisation

Eine Synchronisation (kurz: Sync) zwischen WebPortal und Mobilgerät des Kindes sorgt dafür, dass von Ihnen geänderte Einstellungen auf das Smartphone bzw. Tablet übertragen werden. Auch erhält das Web Portal Informationen über besuchte Webseiten und aufgerufene Apps. Der Sync wird in regelmässigen Abständen vom Mobilgerät (automatisch) ausgeführt. Das Datum des letzten erfolgreichen Syncs sehen Sie direkt auf der Startseite des Web Portals wie im folgenden Screenshot:

Für den manuellen Sync aus dem Web Interface benutzen wir die Push-Dienste von Google bzw. Apple. Stellen Sie auf Android Geräten sicher, dass die Google Play Services installiert sind, und denken Sie daran, dass teilweise die Push Nachrichten (d.h. die Sync Anforderung) zeitverzögert ankommen können. Falls eine Synchronisation mal nicht möglich sein sollte, starten Sie das Mobilgerät bitte einmalig neu. Stellen Sie danach sicher, dass Sie die aktuelle Version der App verwenden. Falls Sie eine ältere Version verwenden, downloaden und installieren Sie die aktuelle Version vom Play Store oder App Store. Danach führen Sie eine Synchronisation direkt vom Mobilgerät aus. Dazu öffnen Sie die Chico Browser App -> Einstellungen -> Jetzt Sync ausführen:

Falls das nicht klappen sollte, kann die App jederzeit deinstalliert und neu heruntergeladen werden (siehe auch Kapitel Deinstallation).

Chico Browser funktioniert nicht

Kontrollieren Sie, ob alle Sicherheitseinstellungen des jeweiligen Mobilgerätes aktiviert sind. Dazu gehören der Geräteadministrator und der Nutzungsdatenzugriff. Der Chico Browser muss bei Installation als Geräteadministrator aktiviert werden:

Ebenfalls muss bei allen Mobilgeräten ab Android Version 5.0 der Nutzungsdatenzugriff für den Chico Browser erlaubt werden:

Es kann Geräte geben, bei denen weitere Sicherheitseinstellungen vorzunehmen sind. Dazu sollten Sie die Einstellungen des jeweiligen Mobilgerätes kontrollieren. Dann nehmen Sie das Mobilgerät zur Hand und testen, ob die Einstellungen des Chico Browsers funktionieren. Dafür kann z.B. testweise einer App ein Zeitlimit von 5 Minuten zugeordnet werden. Wird diese App auf dem Mobilgerät nach dieser Zeit ordnungsgemäß blockiert? Ebenfalls können so sämtliche andere Funktionen getestet werden. Sollte der Chico Browser nicht korrekt funktionieren empfehlen wir eine Deinstallation und erneutes Herunterladen.  Falls das nicht helfen sollte, kontaktieren Sie bitte unseren Support.

Zeitzählung ungenau?

Problem: In den Protokollen des Chico Browsers stimmt die Laufzeit einer einzelnen App nicht, bzw. die Summe aller App-Laufzeiten stimmt nicht mit der gesamten Laufzeit des Gerätes überein.

Erklärung: Der Chico Browser misst die einzelnen Laufzeiten auf verschiedene Arten. Die Gesamtlaufzeit wird anhand Bildschirm AN und Bildschirm AUS errechnet. Bei den einzelnen App Laufzeiten kann es passieren, dass auch Zeit gezählt wird, wenn der Bildschirm aus war und nur eine Notification (Mitteilung) angezeigt wurde. Ferner kann es bei Mobilgeräten und zeitweiser hoher Belastung (z.B. bei der Nutzung aufwändiger 3D-Spiele) passieren, dass der Hintergrund-Dienst des Chico Browsers vom Android Betriebssystem kurz angehalten wird. In einzelnen Fällen kann dies dazu führen, dass einzelne App unrealistisch lang oder gar nicht gezählt werden. Wir sind kontinuierlich dabei, die Zeitzählung weiter zu optimieren und zu verbessern. Sollte bei Ihnen permanent die Zählung nicht stimmen, kontaktieren Sie uns bitte.

Problem bei GPS Standortabfrage

Falls eine Ortung des Gerätes wiederholt fehlschlägt, obwohl das Mobil-Gerät eingeschaltet und online ist, prüfen Sie bitte die verschiedenen Berechtigungen für die Standard-Abfrage direkt auf dem Mobilgerät. Insbesondere ab Android 6.0 sind dazu evtl. einige zusätzliche Schritte notwendig. Sie sollten sicherstellen, dass die Standort-Freigabe sowohl in den Apps als auch in den Einstellungen für den Benutzer freigegeben ist. Prüfen Sie zuerst die App Einstellungen über das Menü Einstellungen -> Apps (1) -> Chico Browser (2) -> Berechtigungen (3) -> Standort (4).

Danach sollten Sie noch sicherstellen, dass auch unter Einstellungen -> Nutzer -> Standort die entsprechenden Berechtigungen gesetzt sind. Wählen Sie hier die Option „Hohe Genauigkeit“, um optimale Ergebnisse bei der Ortung zu erzielen.

Nach Neustart nicht aktiv

Problem: Nach dem Schliessen der Chico Browser App funktioniert die App Kontrolle nicht mehr. Im Chico Browser gesperrte bzw. zeitlich limitierte Apps können ohne Einschränkung gestartet werden. Abhilfe: Dieses Verhalten könnte an einer speziellen Akku-Spareinstellung liegen, welche bei einigen neueren Android Geräten verfügbar ist. Bitte kontrollieren Sie unter Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Sicherheit -> Akkumanager -> Geschützte Apps ob dort der Chico Browser aktiviert ist. Siehe nachfolgende Screenshots:

Damit obige Einstellungen nicht vom Benutzer wieder zurückgesetzt werden, empfiehlt es sich, die App „Einstellungen“ im Chico Browser bei Blockiert aufzunehmen. In neuen Android Versionen (z.B. Android 7.x) findet sich die Einstellung unter Einstellungen -> Akku -> Apps nach Sperren schliessen. Prüfen Sie, dass dort der Chico Browser deaktiviert ist. Siehe folgender Screenshot:

Chico Browser ist nicht sicher?

Standard: Geringe Sicherheit
Bitte beachten Sie, dass der Chico Browser von Werk aus auf eine sehr geringe Sicherheit eingestellt ist. So ist es für das Kind problemlos möglich, die Einstellungen aufzurufen und evtl. den Chico Browser zu deinstallieren, anzuhalten und/oder die Systemzeit zu verstellen. Sie können mit dem Chico Browser die Einstellungen sperren, so dass diese nur noch mit dem Chico Browser Passwort zugänglich sind. Denken Sie aber daran, dass dann auch die Auswahl eines WLANs, eines Klingeltons und andere Systemeinstellungen nur noch mit Ihrem Passwort möglich ist. Bevor Sie das Mobilgerät des Kindes „vernageln“, sollten Sie mit dem Kind reden, warum und zu welchem Zweck Sie den Chico Browser installieren. Tipp: In unserer aktuellen Android Kindersicherung ist das Sperren der Einstellungen nicht mehr notwendig.

Sicherheit erhöhen
Sie können im Webportal unter Einstellungen die Sicherheit erhöhen, indem Sie die Einstellungen sperren (diese sind dann nur mit einem Kennwort zugänglich). Ebenfalls sollten Sie dafür sorgen, dass andere Browser Apps (z.B. Chrome) sich ebenfalls unter „Blockiert“ befinden. Denken Sie daran, dass evtl. neue Apps heruntergeladen werden können, mit denen ein „unkontrolliertes“ Surfen wieder möglich ist. Der Chico Browser kann auf Android nur andere Apps zählen und evtl. blockieren, nicht aber deren Internetverkehr (das ist technisch nicht möglich). Zum Surfen muss daher zwingend der Chico Browser verwendet werden. Ebenfalls könnten evtl. Apps installiert werden, welche die Funktionsweise des Chico Browsers behindern. Hier hilft es in letzter Konsequenz nur, die Installation neuer Apps über den PlayStore nicht zu erlauben.

Nachricht bei Deinstallation
Sollte der Chico Browser deinstalliert werden, erhalten Sie per E-Mail eine Nachricht darüber. Unabhängig davon sollten Sie von Zeit zu Zeit kontrollieren, ob die App überhaupt noch auf dem Mobilgerät vorhanden ist und ordnungsgemäss funktioniert. Die E-Mail Reporte (täglich oder wöchentlich) helfen, schnell festzustellen, ob das System noch funktioniert.

Zusammen mit Kindersicherung

Wenn Sie neben dem Chico Browser auch noch unsere Kindersicherung für PCs verwenden, können Sie alle Einstellungen zusammen im Web Portal verwalten. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl für den Chico Browser als auch für die Kindersicherung dieselbe E-Mail Adresse bei der Installation eingegeben haben. Danach können Sie dann im Web Portal oben rechts zwischen PC-Geräten (und deren Benutzern) wie auch Mobil-Geräten wechseln. Ebenfalls können Sie eine Lizenz des Chico Browsers auch für die Kindersicherung verwenden und umgekehrt.

Infos zu iOS (Apple)

Vorab: Wir haben die Weiterentwicklung der Chico Browser App für iOS eingestellt. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in diesem Blog-Beitrag.

App Kontrolle auf iOS: Im Gegensatz zu Android ist es auf iOS (technisch) leider nicht möglich, andere Apps zu limitieren oder zu protokollieren. Diese Funktionalität (wie auch eine GPS-Ortung) ist von Apple nicht gewünscht und kann weder von der Chico Browser App noch von anderen Apps angeboten werden. Auf iOS beschränkt sich somit die Funktionalität auf den Browser und den Webfilter.

Wichtig: Safari deaktivieren Damit der Chico Browser nicht einfach durch die Nutzung des Standardbrowsers Safari umgangen werden kann, muss Safari deaktiviert werden. Benutzen Sie die Einstellungen Ihres iOS Gerätes, um den Safari zu deaktivieren. Danach empfiehlt sich, noch ein Passwort für die Einstellungen festzulegen, damit das Kind diese Beschränkung nicht einfach rückgängig machen kann.

Systemanforderungen, Preise

Welche Hardware und Anforderungen unsere App benötigt, finden Sie auf der Seite Systemanforderungen. Informationen zu den Kosten und Lizenzen finden Sie auf unserer Bestellseite.

Deinstallation

Starten Sie den Chico Browser auf dem Mobilgerät und wählen Sie die Einstellungsschaltfläche (Schaltfläche Zahnrad rechts unten).  Wählen Sie dann die Schaltfläche „Deinstallation“. Um zu prüfen, ob die App wirklich auf dem Mobilgerät deinstalliert wurde, können Sie in der Einstellungs-App des Gerätes unter „Apps“ (evtl. auch „Anwendungen“) nachsehen. Hier dürfte nach erfolgreicher Deinstallation kein Eintrag des Chico Browsers mehr zu finden sein. Falls doch, prüfen Sie bitte, ob auf dem Gerät evtl. mehrere Benutzer eingerichtet sind und die App noch für einen anderen Benutzer installiert ist (wechseln Sie in das andere Benutzerkonto und wiederholen Sie dort die Deinstallation).

Ist die App definitiv auf dem Mobilgerät deinstalliert und taucht aber trotzdem noch im Web Portal auf, kann Sie dort separat gelöscht werden. Wählen Sie dazu den Bereich Einstellungen -> Gerät und Daten löschen und dort die Löschen Schaltfläche. Siehe Screenshot: